Am Anfang war das Wort


Besuch im Kinderaidsheim

06.03.2015 - Zum chinesischen Neujahr, dieses Jahr am 19. Februar, bin ich mit zwei Vietnamesen ein Aidszentrum besuchen gegangen, um den Kindern dort ein traditionelles Neujahrsgeschenk zu bringen...

Liebe Leser, bevor ihr den Film schaut, hier eine kleine Botschaft: Wie ihr vielleicht wisst, hat Papst Franziskus vor kurzem das Jahr des geweihten Lebens ausgerufen. Mich hat es tief beeindruckt, zum chinesischen Neujahrsfest hier im Vietnam in einem Aidszentrum vorbeigegangen zu sein. Die Schwestern vom heiligen Vinzenz vom Paul geben ihr Leben für den Dienst dieser Menschen, die schon zum Tode verurteilt sind. Eine schöne, aber auch schwierige Aufgabe. Man kann sich fragen, worin der Sinn dieses Dienstes besteht, angesichts der Tatsache, dass diese kranken Menschen unheilbar krank sind. Mir ist dazu die Bibelstelle Mt 25,40 eingefallen: "Was ihr einem meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan."

Ich bete darum, dass wir alle immer neu unser Leben in den Dienst anderer stellen können. In den Dienst der Ehegattin oder des Ehegatten, in den Dienst der Kinder, der Grosseltern, der Nachbarn, der Kranken und Armen, der Einsamen, in den Dienst unserer Brüder und Schwestern...

"Das Wesen des Christentums ist es, Gutes zu tun!" (Hl. Johannes Chrysostomus).

Der Film dauert 6.5 Minuten.

Kommentare