Am Anfang war das Wort


Ihr müsst wissen, was ihr glaubt

31.03.2017 - "Ihr müsst Euren Glauben so präzise kennen wie ein IT-Spezialist das Betriebssystem eines Computers. Ihr müsst ihn verstehen wie ein guter Musiker sein Stück." (Papst em. Benedikt 16)

Was ist der Mensch?
Was ist die Seele?
Kann man die Existenz Gottes beweisen?

Wer hat eigentlich beschlossen was in die Bibel hineinkommt?

Wer ist Gott?

Gibt es einen Widerspruch zwischen Glauben und Wissenschaft?
Gibt es einen Widerspruch zwischen Schöpfungsglauben und Evolution?
Gibt es den Teufel?

Warum ist Jesus gerade vor 2000 Jahren in die Welt gekommen?
Wie unterscheidet sich Jesus von anderen Religionsgründern?

Was ist ein katholischer Priester?
Was ist die Ehe?
Was lehrt die kirchliche Sexualmoral?

Warum gibt es die Kirche überhaupt?
Warum rufen Katholiken Heilige an?

Was geschieht am Ende unseres Lebens?
Was macht man im Himmel?

Fragen über Fragen die man sich entweder selber stellt oder die einem z.B. in einem Gespräch schon mal gestellt wurden. Nur, wie antwortet man, wenn man selber nicht so 100% Bescheid weiß, was und weshalb die Kirche dieses oder jenes lehrt?!

Vor einigen Jahren hat Pater Johannes Maria Schwarz – heute als Jerusalempilger bekannt – dreiminütige Video-Katechesen produziert. Dies aber nicht in einer monotonen "ich-erzähl-dir-jetzt-mal-was" Form, sondern in richtig netten handgezeichneten Animationen. Das Glaubensbekenntnis der Kirche wird sozusagen in 72 dreiminütigen Episoden erklärt. Mittlerweile sind alle Episoden auf YOUTUBE abrufbar. Danach weißt du Bescheid :-)

Playlist von 3mc

Falls die Playlist nicht angezeigt wird, findest du alle Episoden hier...

Kommentare