Am Anfang war das Wort


Sehnsucht nach dem Leben

02.09.2016 - Eine Film-Perle aus dem Nachbarland: Ein Mönch. Eine Bekehrungsgeschichte. Auf der Suche nach dem Geheimnis, nach der Sehnsucht, nach dem Leben.

Wie kommt es, dass ein junger Erwachsener aus einer Großstadt sich für ein Leben mit Gott entscheidet und dies radikal umsetzt, indem er ehelos in einer Gemeinschaft unter einer Regel eines Heiligen lebt und sich als Hauptaufgabe der Gottsuche widmet, ins Kloster eintritt, usque ad mortem – bis zum Tod…

Kilian Müller ist Zisterziensermönch im Stift Heiligenkreuz. Das war nicht immer so. Er wuchs in Berlin auf und konnte mit Kirche nichts anfangen, bis ihm jemand von Jesus Christus erzählte, da hat er das Gespräch abgebrochen…
Ein Film in elf Teilen, auf der Suche nach dem Geheimnis, nach der Sehnsucht, nach dem Leben:

Der Film ist eine Produktion des Studio1133.

Kommentare