Am Anfang war das Wort


The Blind Prayer

25.04.2017 - Surfen war für Matthew das Wichtigste in seinem Leben, fast schon eine Sucht. Seine Familie kam an zweiter Stelle. Eines Morgens wurden seine Augen beim Surfen durch sein eigenes Surfbrett verletzt. Er öffnete seine Augen und konnte nichts mehr sehen...

Im Krankehaus bat er seine Frau, bei der Kirche anzurufen, denn er wollte vor seiner Notoperation noch bei einem Priester die Beichte ablegen. Als der Priester von diesem Vorfall hörte, kam ihm spontan der Heilige Norbert und die Heilung einer blinden Frau in den Sinn: "Wenn die Heiligen unseren Kampf sehen, können sie sich sofort mit uns identifizieren, da sie die selben Höhen und Tiefen im Leben hatten wie wir."

Matthew erzählt, dass er um einen Neuanfang in seinem Leben gebetet habe, dass der Priester da war und erwähnte, dass heute das Fest des Heiligen Norbert sei. Der Priester segnete Matthew und sagte zum ihm: "bete zu Gott."

Was dann passierte, seht ihr in der folgenden Episode von City of Saints(*):

Wer ist der Heilige Norbert? Mehr Infos dazu gibt es hier...

(*) Every Saint has a past, every Sinner has a Future – jeder Heilige hat eine Vergangenheit, jeder Sünder eine Zukunft. Unter diesem Slogan startete anfangs April 2017 eine neue Episoden-Reihe aus den USA. Sieben eindrückliche Geschichten werden in einer siebenteiligen Serie gezeigt. City of Saints – der Name ist Programm.

Kommentare